Feuerwehr Niestetal ist Feuerwehr des Monats

20150605_184927.jpg

Hauptbild FdM Juni 2015
Feuerwehr Niestetal zusammen mit Innenminister Peter Beuth bei der Übergabe auf dem Hessentag 2015 in Hofgeismar

„Hofgeismar hat Hessentach :)“ und die Freiwillige Feuerwehr Niestetal wird auf dem Platz der Hilfsorganisationen als „Feuerwehr des Monats Juni“ ausgezeichnet. „Einen schöneren Rahmen, kann man sich kaum wünschen“ so Innenminister Peter Beuth bei der Preisverleihung.

Die Freiwillige Feuerwehr Niestetal hat turbulente Zeiten hinter sich. In 2013 verließ nahezu die Hälfte der 60 aktiven Feuerwehrangehörigen, darunter die komplette Führung, die Feuerwehr. Die „Übriggebliebenen“ stellten sich ihrer Verantwortung und machten weiter. Sie begannen sehr aktiv mit der Mitgliederwerbung. Ein wichtiger Bestandteil der Suche nach neuen Mitgliedern waren intensive Informationsgespräche mit Firmen in Niestetal. So gewann sie gut die Hälfte der neuen Einsatzkräfte als „Quereinsteiger“.

Heute besteht die Feuerwehr wieder aus 54 Einsatzkräften, dazu gibt es eine Jugendfeuerwehr mit 14 und eine Kinderfeuerwehr mit 16 Mitgliedern. „Sie haben eine sehr schwere Aufgabe unheimlich gut gemeistert und Ihre Feuerwehr wieder mit Leben gefühlt“ lobte Innenminister Beuth die Mitglieder der Feuerwehr Niestetal.

Die Feuerwehr konzentrierte sich bei ihrer Arbeit auf folgende Bereiche:

– Öffentlichkeitsarbeit,
– Einbindung ausländischer Mitbürger und
– Nachwuchsförderung.

Öffentlichkeitsarbeit

Seit Dezember 2013 stellen die Niestetaler Nachrichten (Regionalzeitung) unter der Rubrik „Ich bin in der Feuerwehr, weil …“  wöchentlich ein Mitglied der Einsatzabteilung vor. In kurzen Stichworten präsentierten sich nach und nach alle Feuerwehrangehörigen mit ihren persönlichen Idealen und Gründen, die sie zum freiwilligen Feuerwehrdienst geführt haben. Ergänzt wird dies durch einen Hinweis die Übungsstunden der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr. Daneben gibt es wechselnde Werbebanner, die am Feuerwehrhaus aufgehängt werden, ein Faltblatt, das im Rathaus ausliegt sowie eine aktuelle Internetseite und eine Präsenz bei Facebook. Die Niestetaler Nachrichten berichten zudem regelmäßig und ausführlich über Einsätze, Fortbildungen und Aktionen der Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr und Löschzwerge. Ein weiterer großer Erfolg: Zu einem Tag der offenen Tür kamen im September 2014 mehr als 500 Besucherinnen und Besucher.

Einbindung ausländische Mitbürger

Zwei Einsatzkräfte mit türkischen Wurzeln gehören der Feuerwehr an und zwölf türkischstämmige Niestetaler sind Mitglied im Feuerwehrverein. Am Tag der offenen Tür durfte sich die Feuerwehr über eine Spende von vier türkischen Mitgliedern in Höhe von 1.500 Euro für neue Atemschutzmasken freuen und türkische Pressevertreter berichteten über diesen schönen Moment. Ein deutliches Zeichen, dass die Feuerwehr auch hier angekommen ist und geschätzt wird.

Nachwuchsförderung

Um die Mitgliederzahlen der Nachwuchsabteilungen zu vergrößern, hat die Feuerwehr im Feuerwehrhaus mit vier Grundschulen Aktionenstage mit „Feuerwehrspielen“ durchgeführt. So kann die Feuerwehr Niestetal inzwischen stolz auf eine aktive Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr blicken.

Neben Bürgermeister Andreas Siebert, der selbst aktives Feuerwehrmitglied ist, überbrachte auch der Kreisbrandinspektor des Landkreises Kassel, Sebastian Mazassek, der Feuerwehr in Hofgeismar seine Glückwünsche.

Hessen-Suche